Seite auswählen

Neuer H5P Inhaltstyp: Virtuelle Tour (360)

Das H5P Team hat vor kurzem zwei neue Inhaltstypen veröffentlicht: Branching Scenario und Virtuelle Tour (360).

Heute möchte ich euch gerne zeigen, was ihr mit dem Inhaltstyp Virtuelle Tour (360) machen könnt .

 

Was ist H5P Virtuelle Tour (360)?

Mit dem Inhaltstyp „Virtual Tour (360)“ kannst du mithilfe von 360° Bildern (Panoramabilder) deine eigene 3D Lernumgebung erschaffen, die die Lerner eigenständig erkunden können. Du kannst zusätzliche Medien und Interaktionen zu deiner virtuellen Tour hinzufügen, wie zum Beispiel Videos, Audio-Dateien, text-basierte Erklärungen, Quiz-Fragen und vieles mehr.

Außerdem kannst du mehrere Szenen zu einer virtuellen Tour zusammenfügen, was dem Lerner das Gefühl gibt, sich zwischen verschiedenen Räumen bewegen zu können.

 

 

Wann kann man H5P Virtuelle Tour (360) einsetzen?

Eine virtuelle Tour lässt sich besonders dann sinnvoll einsetzen, wenn man den Lernern die Möglichkeit bieten möchte, eine realistische Umgebung zu erkunden, z.B.

  • Onboarding Programm: Lerner können ihren zukünftigen Arbeitsplatz erkunden und vielleicht sogar schon einige typische Aufgaben erledigen
  • Sicherheitstrainings: Lerner können lernen, was im Falle eines Brandes zu tun ist, indem sie z.B. in einem Gebäude die Notausgänge erkunden
  • Troubleshooting: Lerner können selbst herausfinden, warum ein System oder eine Maschine nicht funktioniert und wie man dieses reparieren kann
  • Sonstige: z.B. Lerner erfahren, was zu beachten ist, wenn ein Hotelzimmer gereinigt werden soll

 

 

Wie du eine virtuelle Tour in H5P erstellen kannst

Wenn du den Inhaltstyp Virtual Tour (360) in H5P auswählst, erscheint ein Drag and Drop – Bereich:

 

H5P Virtual Tour

 

Du kannst eine „Szene“ erstellen oder hinzufügen, indem du auf den blauen Button + New scene (Neue Szene) klickst und ein 360° Bild hochlädst. Du kannst alternativ auch „normale“ Bilder hochladen, allerdings hat man dann natürlich nicht den 360°-Tour-Effekt.

Nachdem du das Bild hochgeladen hast, kannst du zusätzliche Medien oder Interaktionen per Drag and Drop hinzufügen.

 

Folgende H5P Inhaltstypen können zu einer virtuellen Tour hinzugefügt werden:

  • Text
  • Bild
  • Sound
  • Video
  • Single Choice Fragen
  • Interaktive Zusammenfassung (Summary)
  • Verbindungen zu anderen Szenen

 

 

H5P Virtuelle Tour – ein Beispiel

Hier ist ein Beispiel einer simplen virtuellen Tour, die ich mithilfe von H5P erstellt habe: